sichern

Kal.60.3

GUB-Kaliber 60.3 ( 12 1/2''' )
 
Werke mit 16 bis 18 Steinen
massive Brückenwerk mit Federhaus- und Räderwerkbrücke
Weiterentwicklung des Kalibers 60 aber mit indirekter Zentralsekunde
Anker und Unruh in Kloben gelagert
monometallische Schraubenunruh
Lagersteine wurden in Chatons gefasst
Bis auf die Nivarox- Spirale, die Zugfeder und die Stoßsicherung ( bis 1958 ) wurden alle Teile in eigener Produktion hergestellt.
Werkdurchmesser 28 mm, Bauhöhe 5,4 mm
Produktion: 1954 - 1961 ca. 86.416 Stück - einige wenige im Goldgehäuse

b01-38.jpg

Kaliber 60.3 - 01

sehr gut restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, ...
b04-20.jpg

Kaliber 60.3 - 02

sehr gut restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, ...
b07-12.jpg

Kaliber 60.3 - 03

sehr gut restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, ...
b10-12.jpg

Kaliber 60.3 - 04

sehr gut restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, ...
b13-6.jpg

Kaliber 60.3 - 05

sehr gut restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, ...
b16-7.jpg

Kaliber 60.3 - 06

perfekt restauriertes Zifferblatt, sehr gut neu-vergoldetes Gehäuse, g...